Schnuppertauchen für Erwachsene

Schnuppertauchen

Anmeldung und weitere Infos erhaltet ihr per Klick auf das oben dargestellte Bild oder hier.

Vereinskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Neue Ausbilder bei Sepia - herzlichen Glückwunsch!

Neue Ausbilder bei Sepia - herzlichen Glückwunsch!

 

Mit großer Freude dürfen wir euch berichten, das wir in diesem Jahr zwei neue Ausbilder in unseren Reihen begrüßen dürfen.

 

Erster im Bunde ist Markus Baumann, der Anfang Juli erfolgreich seinen Tauchlehrer* bestanden hat. Markus war für die Prüfung in Labin (Kroatien). Dort hat er unter den kritischen Augen der Prüfer die praktische Prüfungswoche mit Bravour gemeistert, herzlichen Glückwunsch!

 

Der Zweite ist Jens Müller. Jens war im ersten Quartal des Jahres in Malente, um dort die praktischen Einheiten für die Trainer-C-Lizenz zu absolvieren. Ebenfalls im ersten Quartal erfolgte die theoretische Prüfung, welche Jens problemlos bestand.
Offen waren bis vor einigen Wochen noch die Praktika, welche in unterschiedlichen Vereinen zu absolvieren sind. Dies war leider komplizierter als in den Jahren vor Corona, da in vielen Vereinen der Trainingsbetrieb nach wie vor nicht normal läuft. Schlussendlich hat er nun aber auch diese Hürde erfolgreich gemeistert, wozu wir herzlichen gratulieren möchten.

 

Wir freuen uns sehr über den Zuwachs auf der Ausbilderseite, dies wird uns im nächsten Ausbildungsjahr sicherlich viel Freude bereiten!

 

Euer

Vorstand 

 

Funtauchen in Kühlungsborn

Funtauchen in Kühlungsborn

Beim diesjährigen Funtauchen ging es mal wieder nach Mecklenburg-Vorpommern.

 

Erstmalig war Sepia zu Gast auf dem Campingplatz in Kühlungsborn. Der Campingplatz hat zum zweiten Mal in Folge den Preis als bester Campingplatz Europas erhalten. Und auch wenn wir alle über die schicken Anlagen staunten, so waren Taucher nicht unbedingt die Zielgruppe der Betreiber. Aber sei es drum, wir hatten trotzdem zwei schöne Abende auf dem Platz, am Freitag sogar mit überragendem Sternenhimmel, wie unten angehängtes Foto beweist.

 

Am Samstagvormittag haben wir uns aufgemacht zur örtlichen Tauchbasis Baltic Kühlungsborn. Das nette Basisperson gab uns eine kleine Einweisung in die Basis und den Tauchplatz und dann ging es auch schon los.
Zwei Tauchgänge wurden gemacht und vor allem der erste mit dutzenden tellergroßen Plattfischen, vielem Kleinfisch und bombastischer Sicht suchte seines gleichen. Selten war ein Tauchgang in der deutschen Ostsee so eindrucksvoll.

 

Der zweite war etwas seichter und kürzer doch auch bei diesem gab es ähnlich viel zu sehen.
Während die meisten Taucher ihren zweiten Tauchgang machten, ging Jessica mit einem unserer Jugendlichen ins Wasser. Der 11-jährige Emil, bereits im Besitzt eines Brevets, machte seinen ersten Tauchgang in der Ostsee. Im Nachgang war klar, er hatte ebenfalls große Freude an dem was es zu sehen gab.

 

Abends wurde dann noch in gemütlicher Runde ein weiteres Mal gegrillt, bevor es Sonntag wieder in die Heimat ging.

Die Teilnehmerzahl war mit 7 Vereinsmitgliedern leider etwas mau. Dies tat der Stimmung vor Ort aber keinen Abbruch.

Wir werden sicher wiederkommen, es war ein schönes Wochenende.

 

K800 SAVE 20220905 220355

 K800 SAVE 20220905 220331

K800 SAVE 20220905 220405

Jahreshauptversammlung 2022

Jahreshauptversammlung 2022

Die diesjährige Jahreshauptversammlung fand am 16.08.2022 in der Mensa des Coppernicus-Gymnasium Norderstedt statt.
Der Vorstand hatte dazu herzlich eingeladen und eine kleine Gruppe von Teilnehmern folgte der Einladung.

Nach der Einleitung und der Eröffnung ging der Vorstand diesmal andere Wege und eröffnete eine Diskussion zu einigen wichtigen Punkten, wo sich alle Anwesenden konstruktiv einbrachten.
Wichtige Punkte wie "Sepia wird nächstes Jahr 50! Was können wir machen?" oder "Wohin soll die Vereinsreise nach Corona gehen?" waren nur zwei von vielen Diskussionspunkten.

Für Alle die nicht dabei waren:
Der Vorstand benötigt eure Unterstützung in Form von Ideen und Vorschlägen, wie man dieses Vereins-Jubiläum im Jahr 2023 gestalten könnte.
Über Zusendungen von Ideen und Vorschlägen würde sich der Vorstand sehr freuen.

Frei nach dem Motto: "Wir sind ein Verein und jedes Mitglied gestaltet ihn mit!"

Außerdem berichtete der Vorstand über seine Tätigkeiten, die Geschehnisse in der Tauchausbildung, den Stand des Kompressor-Umzuges, listete die Vereinsfinanzen auf und stellte die Mitgliederentwicklungen des vergangenen Jahres dar.
Im Anschluß wurde der alte Vorstand entlastet und wiedergewählt.

Pfingsten 2022 - Ein Wochenende in Gammel Ålbo

Pfingsten 2022 Gammel Ålbo

 

#Pfingsten; #Dänemark; #kleiner_Belt; #Schweinswale; #Sonnenuntergänge; #Artenvielfalt; #Grillen; #Vereinsleben; #Hummer; #Strömung

Wenn man ein Quiz daraus machen würde, dann wüssten die eingefleischten Sepia – Mitglieder sofort was mit obigen Schlagwörtern gemeint ist.

Es war wieder mal soweit. Pfingsten gibt es nur einen Tauchspot und der heißt Gammel Ålbo. Nach 2 Jahren Coronapause endlich wieder richtiges Vereinsleben. Diejenigen, die nicht regelmäßig am Breitensportangebot teilnehmen, finden die Chance bei dieser Art von Events alte Kontakte wieder aufleben zu lassen und so kam es, dass das Event zur Freude aller, gut besucht war.

Der Campingplatz war, wie es sich gehört zu Pfingsten auch sehr gut durch andere Tauchvereine gebucht. Man kennt sich und konnte über die vielleicht gemeinsam besuchten Ausbildungstermine und andere Erlebnisse mal wieder ordentlich Schnacken.

Die beiden Haupttage des Treffens war das Wetter mit den Tüchtigen oder so ähnlich sagt man. Bei strahlendem Sonnenschein und umso schöneren Sonnenuntergängen konnten bei aller Ruhe und ohne Hektik schöne Tauchgänge unternommen werden. Danke an Familie Wenk, die durch ein vor Ort gechartertes Boot sogar Tauchgänge in Vollstedt und Umgebung ermöglichten. Nachttauchgänge, Strömungstauchgänge und jede Menge Leben unter Wasser, alles war dabei.

Eigentlich als Funtauchen ausgeschrieben wurde dennoch aber auch die Ausbildung vorangebracht. Glückwunsch an Jule an dieser Stelle, die sogar Ihre Bronze Brevet abschließen konnte. Dem gemeinsamen Tauchurlaub mit der Familie steht nun nichts mehr im Weg. Viel Freude bei den vor Dir liegenden Eindrücken und Erlebnissen.

Der Hummer ist zurück in Gammel Ålbo hieß es und natürlich wurde eifrig nach den Scherenträgern bei den Tauchgängen Ausschau gehalten. Und tatsächlich, verschiedene Sepianer konnten das eigentlich seltene Panzerwesen erspähen. Genau genommen alle mit Ausnahme des Verfassers dieser Zeilen (A.d.Rd. Ich kann es heute noch nicht glauben …). Es gibt Beweisfotos, die deutlich machen, dass es sich nicht um das Schefflersche Seemannsgarn handelt, was da erzählt wurde und das freut uns sehr. Ist es doch ein Zeichen dafür, dass die Natur sich ihr Territorium zurückerobert. Nach dem Pipelinebau musste Flora und Fauna schon ein wenig Federn lassen.

Nach ereignisreichen Tauchgängen wurde das Erlebte anschließend beim gemeinsamen Grillen verarbeitet und bei milden Temperaturen am Lagerfeuer gesessen. @Christian, der neue Vereinsgrill ist der Hammer und wird uns noch lange Freude machen. Vielen Dank!

Nach 2 tollen Tagen, machte uns der Montag den Abschied leicht. Bei regnerischem Wetter wurde schnell alles verstaut und sukzessive traten die meisten Sepianer die Rückreise an.

 

Schön war’s ! Wir freuen uns auf das nächste Jahr bei hoffentlich ähnlich guter Beteiligung.

 

Nachfolgend ein paar Fotoimpressionen. Von allen erkennbaren Personen wurde zuvor die mdl. Einwilligung zur Veröffentlichung eingeholt.

 

 

Euer

Vorstand

 

Vereinsleben

Gammel_1.jpgGammel_2.jpgGammel_3.jpgGammel_4.jpgGammel_5.jpgGammel_6.jpg

 

„Im Schatten der Schere “ (Insider)

 

 Gammel_7.jpg

Schweinswal bei abendlicher Sonnenuntergangsstimmung

 Gammel_8.jpg

 

„Die Drei …“

 Gammel_9.jpg

 

 

 

 

Nachttauchgang, gar nicht so leicht nahe dem längsten Tag des Jahres …

 Gammel_10.jpgGammel_11.jpgGammel_12.jpg

 

Südseestimmung

 Gammel_13.jpg

 

 

 

Freibad Ellerau – Training im Sommer

Die Temperaturen werden wärmer und die Freibadsaison ist unlängst in vollem Gange.

 

Unser Sommertraining im Freibad Ellerau hat deshalb auch wieder seit Anfang Mai gestartet (wir verweisen auf unsere separate Email). Die Termine erfreuen sich bereits reger Beteiligung dennoch soll den anderen Mitgliedern die tolle Freibadatmosphäre nicht vorenthalten bleiben. Es gibt noch genügend Kapazitäten.

 

Jeden Donnerstag um 19.40 Uhr ist Treffen vor dem Freibad in Ellerau (Am Freibad, 25479 Ellerau) und bei sommerlichen Temperaturen haben wir das Freibad für uns ganz allein.

 

Purer Luxus in diesen Zeiten, den Sepia allen interessierten Mitgliedern bietet.

 

Letzten Donnerstag lief das Training unter der Leitung von Joerg Scheffler und die Teilnehmer kamen wieder ordentlich ins Schwitzen.

 

Der Vorstand

 

Bild1Bild2Bild3Bild4

*) Fotos von Jens Müller - Die Teilnehmer haben die Genehmigung zur Veröffentlichung der Fotos erteilt.                         

Login Form